VITA

Die Travestie-Kunstfigur Jurassica Parka ist Moderatorin, Entertainerin, Autorin, YouTuberin und DJ.

1979 in Berlin-Neukölln geboren, lebt und arbeitet sie in der Hauptstadt – sie ist tief mit der queeren Kultur verwurzelt. Im Jahr 2014 trug sie den Titel "Miss CSD", repräsentierte für ein Jahr die LGBTI*-Szene und führte zusammen mit dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit den Berliner CSD an.

Jurassica Parka moderiert verschiedenste Veranstaltungen, u.a. arbeitete sie mit dem Warenhaus "Galeries Lafayette", dem Beförderungsunternehmen "UBER", der Berliner Stadtreinigung "BSR" oder der Kosmetikmarke “NYX Cosmetics” zusammen.

Im Kreuzberger BKA-Theater spielt sie seit 2014 ihre Late-Night-Show "Paillette geht immer". Hier begrüßt sie jeden 1. Samstag im Monat in klassischer Late Night-Manier prominente Talkgäste. Mit dabei waren Sabin Tambrea, Culcha Candela, Thomas Hermanns, Klaus Lederer, Ralph Morgenstern, Nilz Bokelberg, Julian F.M. Stöckel, Annemarie Eilfeld, René Koch, Sebastian Böhm, Stefan Danziger u.v.m.

Ihr YouTube-Kanal ist eine Mischung aus Personality-Show, Videoblog und Comedyformat, den sie seit 2011 betreibt. Für ihre Webshow “Attraktiv – Das Starmagazin” arbeitete sie mit zahlreichen Berliner Künstlern/Drags zusammen und produzierte bislang 111 Episoden in 11 Staffeln.

In Berlins ältester queeren Diskothek SchwuZ veranstaltet sie ihre Partyreihe "Popkicker by Jurassica Parka", die monatlich rund 1400 Gäste begrüßt und eine der größten Schwulenpartys Berlins ist. Popkicker ist die erfolgreichste monatliche Party im SchwuZ.

Von 2014-2017 war sie  Kolumnistin für das queere Berliner Stadtmagazin Siegessäule. Unter dem Titel "Jurassica Parkas Schlachteplatte" besprach sie den neusten Klatsch der Szene. Ihre Kolumne war die meistgelesene Rubrik des Heftes mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren/Monat. Momentan arbeitet sie als freie Autorin für Siegessäule und ze.tt.

Jurassicas selbst produziertes Bühnenstück „The Golden Gmilfs“ ist die erste Golden Girls-Vollplayback-Drag-Show Deutschlands. Sie spielt mit ihrem Ensemble im BKA.

Jurassica Parka ist ein fester Bestandteil des queeren Berliner Partylebens. Neben der Residenz im Club SchwuZ, spielt sie in vielen Berliner Locations, sowie u.a. in Leipzig, München, Hamburg, Köln, Nürnberg, Dresden und Hannover.

Ausserdem hat sie ein zweites Zuhause in Zürich, Wien und Kopenhagen gefunden, sie reist regelmäßig in die europäischen Metropolen.

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Twitter - White Circle

 

 

 

© 2017 Jurassica Parka / Titelbild: Daniel Zander

  • Facebook Basic Black
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Twitter Basic Black